Angriff, Flucht oder Erstarrung – das sind die Reaktionen des Menschen auf Stress bzw. Druck. Zur Bewältigung des Unter- nehmensalltags inkl. stetig verordneter Produktivitätssteigerungen sind diese Reaktionen allerdings ziemlich ungeeignet.

Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich daher mit dem Thema Achtsamkeit – Notmaßnahme oder kluges Kalkül?

  • In der Ruhe liegt die Kraft: In welchem Maße können bzw. müssen Unternehmen dem einzelnen Mitarbeiter helfen mit wachsendem Druck umzugehen?
  • Druck machen, aber Achtsamkeitstrainings fördern…?: Wie kann Glaubwürdigkeit und Akzeptanz für das Thema erzeugt werden?
  • Bessere Kommunikation, klügere Entscheidungen, netteres Miteinander, weniger Burnout: Wird mit mehr Achtsamkeit ab sofort alles besser? Welche Erwartungen sind realistisch?

Diskutieren Sie mit Ihren Fachkollegen/Innen aus den Bereichen HR und Management sowie mit den anwesenden Referenten über deren Strategien, Ideen und Erfahrungen.

Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Veranstaltung Anna Piechulla, Google+ Product Marketing Manager, Google Germany GmbH sowie Thomas Pohl, Leiter Personal/Direktor, Universal-Investment-Gesellschaft mbH gewinnen konnten. An beide ein herzliches Dankeschön bereits an dieser Stelle.

Zur Veranstaltung laden wir Sie am Mittwoch, 15. Februar 2017, 18 Uhr ins Haus der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!