Wissenschaftler & Projektleiter, LMU München / PROPresence

Fred Zimmermann leitet am Generation Research Program (GRP) der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) zwei Forschungsprojekte zur Evaluation von achtsamkeitsbedingter Stressbewältigung. Als deutscher Vertreter in der NATO-Arbeitsgruppe „Integrative Medicine Interventions for Military Personnel“ arbeitet er seit 2011 zusammen mit seinen amerikanischen und französischen Kollegen an der Entwicklung eines ganzheitlichen Konzeptes zur Förderung der Resilienz und Burnout-Prävention von Militärangehörigen. 

In Berlin studierte Fred Zimmermann an der Humboldt Universität Philosophie und an der Freien Universität Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Organisation und Führung. In seiner militärischen Verwendung ist er als Offizier (Hauptmann d.R.) in der Fallschirmjägertruppe der Bundeswehr beordert. Intensive Erfahrungen mit Achtsamkeitspraxis sammelte Fred Zimmermann im Rahmen mehrjähriger Auslandsaufenthalte in Asien, Australien und im mittleren Osten und extensiven Aufenthalten in Theravada-Buddhistischen Klöstern.

Unabhängig von seinen akademischen Verpflichtungen bietet Fred Zimmermann unter dem Label PROPresence für Unternehmen wissenschaftlich validierte und an den wirtschaftlichen Kontext adaptierte Achtsamkeitsprogramme zur Reduktion von Stress und zur ganzheitlichen Personalentwicklung (Förderung von kognitiver Performanz, emotionaler Selbstregulation, Kreativität) an.  

Fred Zimmermann war 2014 unser Referent zum Thema Achtsamkeit in Frankfurt und hat seinerzeit nicht nur das Thema perfekt veranschaulicht, sondern unsere Teilnehmer*Innen auch erleben lassen. Und so wurde die Pagode unseres langjährigen Medienpartners F.A.Z. für einen besonders achtsamen Moment zum Meditationszentrum – wie toll!!!