Arbeitswelt 4.0 trifft auf Arbeitsrecht: Wer regelt hier eigentlich wen?

Dates: 07/24/2018 Dates: 07/24/2018 Veranstaltungsort: Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Ganghoferstraße 33, 80339 München

Was ist Arbeits-, was ist Freizeit, wenn sich das ,Büro’ in der Jackentasche befindet? Wie gestaltet sich der Arbeitsschutz bei zunehmend eigenverantwortlichem Arbeiten? Was ist ein Betrieb, wenn in Matrixorganisationen weltweit gearbeitet wird?

Das sind nur einige aktuelle Fragen in Bezug auf unser Arbeitsrecht, die angesichts der schönen, neuen VUCA-Welt unbeantwortet sind. Daher ist es angebracht zu fragen:

Liebes Arbeitsrecht, was wird aus Dir?

  • Hysterie oder alles nicht so schlimm? Passen die alten Bestimmungen wirklich gar nicht mehr auf die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 oder ist alles nur eine Frage der (Neu-)Auslegung?
  • Arbeitsrecht ade oder wichtiger denn je? Wird angesichts des Fokus auf Arbeitsergebnisse und der Reduzierung der klassischen Arbeitsverträge der Stellenwert des Arbeitsrechts vermindert oder benötigen wir neue Schutznormen?
  • Unternehmenskultur statt Arbeitsrecht? Kann ein gutes Miteinander arbeitsrechtliche Probleme auf Dauer vermeiden?

Diskutieren Sie mit Ihren Fachkollegen/Innen aus den Bereichen HR und Management sowie mit den anwesenden Referenten über deren Strategien, Ideen und Erfahrungen.

Dazu laden wir Sie am Dienstag, 24. Juli 2018, 18 Uhr ins Haus unseres Mitinitiators Beiten Burkhardt, Ganghoferstraße 33, 80339 München, herzlich ein.

Die Einladungen werden wie immer an Sie persönlich versendet. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, aber keine Einladung erhalten, so wenden Sie sich direkt an uzumpe@management-meetings.de. Bitte beachten Sie unsere Zielgruppen-Statuten unter http://www.management-meetings.de/blog/zielgruppe/.

 

Tags: , ,