Von wegen Haitatai – die Schaffung einer Wertekultur ist pure Arbeit!

Kaum wurden in zig Hierarchie-übergreifenden Workshops die Werte des Unternehmens gefunden, in drei Adjektive gepresst und an die Bürowände gerahmt,  verfliegt die Euphorie des „fairen“ Umgangs schon bald wieder, erlahmt die Freude  „kommunikativ“ zu sein und der atemlose Alltag fegt die „nachhaltigen“ Strukturen davon.

Wieso ist es so schwer, eine Wertekultur nachhaltig zu etablieren?

  • „Dafür habe ich jetzt keine Zeit!“ – Lassen sich Werte mal so nebenbei etablieren oder muss genau das einen Großteil unserer Arbeit ausmachen?
  • „Meine Führungskraft lebt es mir doch auch nicht vor!“ – Wie viel Begeisterung ist notwendig und woher kann sie kommen?
  • „Das hatten wir doch schon gestern!“ – Eine Wertekultur erschafft sich nicht in sieben Tagen …
  • „Mit diesem Haitatai lässt sich doch kein Geld verdienen!“ – Oder gerade damit?
  • „Immer dieses kuscheln!“ – Kann das Erkämpfen von Werten friedfertig sein?

Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Veranstaltung Ulrich Loth gewinnen konnten, der über „Führung über Sinn und Werte” bei GORE referieren wird. Im Mittelpunkt des standortübergreifend und weltweit entwickelten und praktizierten Führungsinstruments der Firma GORE steht der Mensch. Die Wurzeln des Konzeptes gehen zurück auf den Firmengründer Bill Gore und dessen Frau Vieve Gore. Als Führungskraft im Hause GORE treibt Ulrich Loth das Thema seit über dreißig Jahren voran.

Darüber hinaus dürfen wir auf die Expertise seines Weggefährten und ehemaligen Mitstreiters bei GORE, Wolfgang Hoffmann, zurückgreifen, der zuletzt das Kompetenzcenter Qualifizierung und PE bei E.ON Bayern AG geleitet hat.

Diskutieren Sie mit mit den beiden sowie Ihren Fachkolleg/Innen aus den Bereichen HR und Management über Strategien, Ideen und Erfahrungen.

Dazu laden wir Sie am Donnerstag, 11. April 2013, 18 Uhr in die Räume unseres neuen Kooperationspartners FOM Hochschule herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Bitte beachten Sie unbedingt hierzu unsere Zielgruppen-Statuen, die Sie auf dieser Seite unter “Zielgruppe” finden – vielen Dank!

Tags: , , , ,