Von Talenten, die gesucht, und Mitarbeitern, die gebraucht werden

Sprechen wir zu oft von Talenten, die wir suchen und zu wenig von Mitarbeitern, die wir brauchen?

Die Frage muss nicht beantwortet werden – die Thematisierung rührt auch aus der Mixtur eines erhöhten Anspruchs an den eigenen Job und den Arbeitgeber in Kombination mit der Tatsache, dass immer weniger Personal nachwächst, das den schnelllebigen Know-how Anforderungen so flexibel wie möglich gerecht werden soll und schwupp: mutiert der Mitarbeiter – fraglos – zum Talent.

Von den „Besten“ und den „Richtigen“: Welche Mitarbeiter werden gewollt und/oder welche benötigt?

  • Selbstverwirklichung, Wertschätzung und Anspruch: Was will der Mitarbeiter heutzutage und was kann er fordern?
  • Flexibel, resilient und kompetent: Welchen Typus Mitarbeiter sucht ein  Unternehmen und welchen findet es?
  • Strategien, Pläne, Aufmerksamkeit: Wie muss das Personalmanagement vorgehen, um beide Vorstellungen zu vereinen?

Diskutieren Sie mit Volker Stück, Leiter Personal bei ABB und Dr. Albert Nußbaum, Geschäftsführer Mercuri Urval, sowie Fachkollegen/Innen aus den Bereichen HR und Management über Strategien, Ideen und Erfahrungen. Bitte beachten Sie hierzu unsere Teilnehmer-Statuten unter “Zielgruppe”.

Dazu laden wir Sie am Donnerstag, 07. Februar 2013, 18 Uhr ins Verlagshaus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu dieser ersten Veranstaltung in 2013

mm-Einladung_Talente-und-Mitarbeiter_07.01.13, 18 Uhr

Tags: