Personalauswahl 4.0: Strategie, Soft Skills & mutige Entscheidungen

Dates: 02/15/2018 Dates: 02/15/2018 Times: 18:00 - 20:30 Veranstaltungsort: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt am Main

Unsere erste Veranstaltung 2018 in Frankfurt wird am 15. Februar stattfinden. 

Bei der Suche nach einem neuen Chef für die Staatsoper entschied man sich unlängst in Wien für … nein, nicht einen international erfahrenen Direktor, sondern: den Plattenboss von Sony! Der habe zwar weder Erfahrung in Regie bzw. Theaterleitung, aber er sei jung, gut vernetzt, ein umsetzungsstarker Macher und damit der geeignete Kandidat die gesetzten Ziele (Stichwort: Staatsoper 4.0) zu erreichen.

Interessanterweise zog diese so gewagte wie zukunftsweisende Entscheidung eine durchweg positive Resonanz („mutig“, „ausgezeichnete Wahl“) nach sich.

Warum? Vielleicht weil sie veranschaulicht, nach welchen Kriterien die Personalauswahl künftig erfolgt. Nämlich zum einen nach rein strategischen Erwägungen, denn angesichts sinkender Abozahlen wurde hier ein echter Musikvermarkter der Muse vorgezogen. Zum andern nach den bisher eher floskelhaft erwähnten sog. Soft Skills. Und drittens fiel die Wahl auf einen fachfremden Kandidat.

Strategie & Soft Skills: Was bedeutet es für die Personalauswahl, wenn die sog. Soft Skills an Bedeutung gewinnen und sich der Stellenwert beruflicher Qualifikation und Erfahrung gleichzeitig rein strategischen Überlegungen unterwerfen muss?
Die Zukunft beginnt jetzt: Wie entscheidend ist es, Kompetenzen mit künftigen Marktentwicklungen abzugleichen statt sich an aktuellen Stellenbeschreibungen zu orientieren?
Wie wär‘s mal mit ‚ner „bunten Kuh“: Wie offen sollten wir für neue Profile sein und wie können wir sie integrieren?

Wir freuen uns sehr, folgende Impulsredner für diese Veranstaltung gewonnen zu haben und danken den beiden bereits an dieser Stelle für Ihre Eingaben und die Zusammenarbeit im Vorfeld der Veranstaltung:

  • Dr. Olaf Melzer, Projektleiter FAB OPEX, Deutsche Bahn – DB Cargo AG
  • Dr. Johannes Terhalle, Geschäftsführer, Dr. Terhalle & Nagel Personalberatung

Diskutieren Sie darüber hinaus mit Ihren Fachkollegen/Innen aus den Bereichen HR und Management auch über deren Strategien, Ideen und Erfahrungen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 15. Februar 2018, 18 Uhr in Frankfurt wie immer im Haus unseres Medienpartners Frankfurter Allgemeine Zeitung statt.

Die Einladungen werden wie immer an Sie persönlich versendet. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, aber keine Einladung erhalten, so wenden Sie sich direkt an uzumpe@management-meetings.de. Bitte beachten Sie unsere Zielgruppen-Statuten unter http://www.management-meetings.de/blog/zielgruppe/.

 

Tags: , ,