HR-Prozesse: Erst die Arbeit, dann die Anerkennung?!

Dates: 09/17/2015 Dates: 09/17/2015 Times: 18:00 - 20:30 Veranstaltungsort: FOM Hochschule, Arnulfstraße 30, 80335 München

Die Idee ist super: Wir schaffen in unseren Personalabteilungen exzellente Prozesse, damit wir dann Freiraum für innovative Impulse haben und vom HR-Management der vielbeschworene „echten Mehrwert“ kommt. Was dann folgt ist die wohlverdiente Anerkennung – endlich!

  • Doch wie unterscheiden sich „exzellente“ HR-Prozesse von rein auf Effizienz getrimmten?
  • Passen geregelte Prozesse noch in Zeiten von Megatrends und X.0 Revolutionen?
  • Wie hilfreich sind gut aufgesetzte Prozesse – oder verzögern sie viel zu oft die  Zielerreichung?
  • Was ist angesichts des IST-Zustands der eigenen Personalabteilung einerseits und den Erwartungen des Managements andererseits machbar?
  • Und: Müssen HR-Prozesse nach dem immer gleichen Schema der renommierten Beraterzunft aufgesetzt werden? Anders gefragt: Wie kreativ dürfen (müssen) HR Manager heutzutage sein?

Darüber wollen wir mit Ihnen in unserer ersten Veranstaltung nach der Sommerpause diskutieren und freuen uns, dass wir folgende Impulsgeber für dieses Thema gewinnen konnten.

  • Daniel Andracsek, Leiter HR Governance, Personal- und Nachwuchsgewinnung, MBDA Deutschland. Er stellt in seinem Impulsvortag dar, wie wichtig Prozesse für den Erfolg und das Ansehen von HR sind und was passiert, wenn HR operative Exzellenz erlangt.
  • Ansgar Kinkel, Rekrutierungs- und Talentmanagement-Experte. In seinem Impuls wird er aufzeigen, wie er einen Rekrutierungsprozess so überarbeitet hat, dass das Unternehmen Bewerbern nach spätestens 21 Tagen ein Vertragsangebot machen konnte.

Wir danken den beiden Herren sehr für ihren Einsatz und ihre Bereitschaft, ihr Wissen und ihre Expertise mit uns zu teilen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 17. September 15, 18 Uhr im Hause unseres Kooperationspartners FOM Hochschule München statt. An der Stelle wie immer einen herzlichen Dank namentlich an Oliver Dorn, Geschäftsleiter der FOM Hochschule München für die stets motivierende Unterstützung.

Die Teilnahme erfolgt auf Einladung. Sofern Sie keine persönliche Einladung erhalten, nehmen Sie bitte – unter Beachtung unserer Zielgruppen-Statuten unter http://www.management-meetings.de/blog/zielgruppe/ - Kontakt mit uns auf.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Undine Zumpe, uzumpe (at) management-meetings.de.

Tags: ,