Gamification: Darf Arbeit Spaß machen?

Dates: 06/03/2015 Dates: 06/03/2015 Times: 18:00 - 20:30 Veranstaltungsort: Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg

Sie wissen nicht, was sich hinter dem Anglizismus “Gamification” verbirgt? Dann sind Sie in guter Gesellschaft … Um diese Wissenslücke gemeinsam zu schließen laden wir Sie herzlich zu unserem nächsten Netzwerktreffen in Hamburg ein.

Gamification: Ist das noch Arbeit, oder ist das schon Spiel?

Beim Spielen wird unser Ehrgeiz geschürt, unser Konkurrenzdenken angestachelt und unsere Motivation geradezu befeuert. Wir müssen uns an Regeln halten und unsere individuelle wie kollaborative Leistung muss dem unmittelbaren und transparenten Vergleich standhalten.

All diese Elemente sind ideal, um sie in einen unternehmerischen Kontext zu übertragen, beispielsweise um intern Qualifikationen zu trainieren oder extern bei Bewerbern Interesse zu wecken.

Aber kann der Empathie-basierte Ansatz von Spielen einfach ins unternehmerische Umfeld übertragen werden? Kann aus der Konzeption (und Leidenschaft) von Spielen eine handfeste Unternehmensstrategie werden?

  • Sie woll’n doch nur spielen … – wirklich? Können Spiele Mitarbeiter motivieren, gar den Unternehmenserfolg steigern?
  • Spiele statt Alltag: Wie kann dröge Routine in spannende Spiele verwandelt werden?
  • Qualifikation, Onboarding, Projektmanagement: In welchen Bereichen machen Spiele Sinn?
  • Mensch ärgere Dich nicht: Wie wirkt sich das Verlieren aus?

Als Experten konnten wir Roman Rachwitz erneut gewinnen, der mit http://engaginglab.com die erste Gamification Agentur im deutschsprachigen Raum gründete und leitet, sowie zu einem der Top 10 Gamification Experten weltweit zählt.

Einen ganz herzlichen Dank auch an Tim A. Ackermann, Senior Director Talent Acquisition bei PAREXEL International GmbH Berlin, der uns zu diesem Thema bewegt hat, dessen Nutzen und Vorteile er selbst bei Parexel lebt und davon berichten wird.

Auch einen herzlichen Dank an Piero Dutkiewicz, Leiter Vermarktung Media Solutions bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, der sich maßgeblich dafür eingesetzt hat, dass das Thema Gamification bei management meetings auf die Agenda kommt.

Diskutieren Sie mit Ihren Fachkolleg/Innen aus den Bereichen HR und Management sowie mit den anwesenden Referenten Tim Ackermann und Roman Rachwitz über deren Strategien, Ideen und Erfahrungen.

Die Veranstaltung findet unmittelbar nach Pfingsten, und zwar am Mittwoch, 03. Juni 15, 18 Uhr in Hamburg im Hause der Patriotischen Gesellschaft statt.

Die Teilnahme erfolgt auf Einladung. Sofern Sie keine persönliche Einladung erhalten, nehmen Sie bitte – unter Beachtung unserer Zielgruppen-Statuten unter http://www.management-meetings.de/blog/zielgruppe/ - Kontakt mit uns auf.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Undine Zumpe, uzumpe (at) management-meetings.de.

Im Nachgang hat uns unser Referent Roman Rackwitz seine Präsentation zur Verfügung gestellt, die Sie anbei finden – vielen Dank, Roman: Roman Rackwitz Einführung Gamification.

 

 

Tags: