Archiv | Change Management RSS feed for this section

Führung in Zeiten der Digitalisierung: Was wird denn nun eigentlich anders?

Ein Netzwerk ist nicht die Summe der Kontakte, die sich im Laufe der Jahre ins Adressbuch einfinden, denn eine überschaubare Anzahl von Köpfen, denen man Vertrauen entgegen bringt, die inspirieren, motivieren und auf die man stets zugehen kann, wenn man Fragen hat, nicht mehr weiter weiß und – soviel zum Thema „Geben und nehmen“ – [...]

Digitale Transformation: Mit voller Kraft ins Unbekannte

Unsere erste Veranstaltung in 2018 beginnen wir mit dem spannenden Thema “Digitale Transformation” und freuen uns hier besonders, Ihnen bereits unseren neuen Mitinitiator für 2018, die Personalberatung Dr. Terhalle & Nagel vorstellen zu dürfen. Bitte beachten Sie: Dieser Termin entstand auf vielfältigen Wunschs unzähliger zeitlich begründeter Absagen im Dezember, wo wir das Thema ursprünglich vorgesehen [...]

“Change war gestern, Agilität ist heute” – ein Interview mit Andreas Frische

Kaum jemand, der das Wort „Change“ noch hören mag, ihm gar eine dauerhafte Bedeutung beimisst, jagt doch seit Jahren eine Veränderung die nächste. Aber nicht nur angesichts des Megatrends „Industrie 4.0“ werden Unternehmen künftig nicht mehr nur noch in einzelnen Change-Prozessen denken, sondern ihre Organisationen als solche „agil“ aufstellen, um schneller auf Marktentwicklungen reagieren zu [...]

Digitalisierung im HR: Na, endlich!

Unsere kommene Veranstaltung in München beschäftigt sich ebenfalls mit dem Thema Digitalisierung im HR Endlich! Ein neues Buzz-Word füllt die Agenden der Personalkongresse: #HumanDigitalisierung. Nun soll also in den Unternehmen Einzug halten, was für uns als Privatpersonen seit Jahren zu einer Selbstverständlichkeit wurde: Wir tummeln uns auf #sozialenNetzwerken, um Kontakte zu knüpfen und unsere #Kompetenzen [...]

Change war gestern, Agilität ist heute

Unsere kommende Veranstaltung in Frankfurt beschäftigt sich mit agilen Organisationen: Kaum jemand, der das Wort „Change“ noch hören mag, gar eine dauerhafte Bedeutung beimisst, jagt doch seit Jahren eine Veränderung die nächste. Aber nicht nur angesichts des neuen “Megatrends Industrie 4.0“ werden Unternehmen künftig weniger in einzelnen Change-Prozessen denken, denn die Organisation als solche „agil“ [...]

Change war gestern, Agilität ist heute

Unsere kommende Veranstaltung in Hamburg beschäftigt sich mit agilen Organisationen: Kaum jemand, der das Wort „Change“ noch hören mag, gar eine dauerhafte Bedeutung beimisst, jagt doch seit Jahren eine Veränderung die nächste. Aber nicht nur angesichts des neuen “Megatrends Industrie 4.0“ werden Unternehmen künftig weniger in einzelnen Change-Prozessen denken, denn die Organisation als solche „agil“ [...]

Nachtrag zu unserer Veranstaltung “Trennungsmanagement”

Vor den Sommerferien hatten wir das Thema “Trennungsmanagement” auf der Agenda von management meetings. Frank Lenzen von Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft und die Change und Resilienz-Expertin Sabine Langrock waren unsere Impulsredner. Die Inhalte des Abends wurden nun in einem F.A.Z. Artikel noch einmal zusammengefasst. Lesen Sie den Artikel hier: http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/recht-und-gehalt/kuendigungen-wie-geht-ein-professionelles-trennungsmanagement-13772350.html

HR-Prozesse: Erst die Arbeit, dann die Anerkennung?!

Die Idee ist super: Wir schaffen in unseren Personalabteilungen exzellente Prozesse, damit wir dann Freiraum für innovative Impulse haben und vom HR-Management der vielbeschworene „echten Mehrwert“ kommt. Was dann folgt ist die wohlverdiente Anerkennung – endlich! Doch wie unterscheiden sich „exzellente“ HR-Prozesse von rein auf Effizienz getrimmten? Passen geregelte Prozesse noch in Zeiten von Megatrends [...]

Warum aus der Kündigung das “Trennungsmanagement” wurde

Einst gab es schlicht die Kündigung. Dann wurde in diesem Zusammenhang zu oft von „Low Performer“ gesprochen (dieser Ausdruck wird heute – womöglich aufgrund seines leicht diskriminierenden Untertons – nicht mehr so gerne benutzt). Der Begriff „Personalbestandsreduktion“ indes habe sich, so munkelt man, bisher nur bei Scrabble-Spielern durchgesetzt … Einvernehmlich wird die – grundsätzlich einseitige [...]

Warum aus der Kündigung das “Trennungsmanagement” wurde

Einst gab es schlicht die Kündigung. Dann wurde in diesem Zusammenhang zu oft von „Low Performer“ gesprochen (dieser Ausdruck wird heute – womöglich aufgrund seines leicht diskriminierenden Untertons – nicht mehr so gerne benutzt). Der Begriff „Personalbestandsreduktion“ indes habe sich, so munkelt man, bisher nur bei Scrabble-Spielern durchgesetzt … Einvernehmlich wird die – grundsätzlich einseitige [...]