Big Data im HR: Auf den Datenspuren unserer Mitarbeiter

Dates: 11/12/2015 Dates: 11/12/2015 Times: 18:00 - 20:30 Veranstaltungsort: FOM Hochschule, Arnulfstraße 30, 80335 München

Durch die Digitalisierung hinterlassen wir ständig Datenspuren in den weltweiten Computernetzen. Die Ortungsdienste unserer Mobilgeräte ‚tracken’ wo wir uns befinden, Facebook, Xing & Co zeichnen genau auf, wann, mit wem und über was wir diskutieren oder wo wir ein „Like it“ setzen.

Diese riesigen Datenmengen, kurz „Big Data“ genannt, wecken Begehrlichkeiten. Denn intelligent ausgewertet bergen sie einen enormen Wissensvorsprung. So hat BarackObama bei den Wahlen 2008 aufgrund der gezielten Auswertung der sozialen Netzwerke in jedem Wahlkreis exakt zugeschnittene Reden gehalten und traf so jedes Mal den Nerv der Wähler.

Die Masse der Mitarbeiterdaten hat ebenfalls das Potenzial, erfolgreiche Analysen zu betreiben. Doch zu welchem Zweck und mit welcher Erkenntnis? Was wollen und vor allem: was dürfen wir wissen?

  • Betriebsklima, Wechselbereitschaft, Change Management-Risiken: Welche Fragestellungen können mit Big Data Analysen beantwortet werden?
  • Feedbackbögen, Intranet, gar E-Mails …: Welches Datenmaterial kann für Big Data Analysen herhalten und wann erhalten wir bessere/ schnellere/ intelligentere Ergebnisse als mit althergebrachten Methoden?
  • Big Data & Big Brother: Was dürfen wir? Wann verletzten wir Persönlichkeitsrechte?

An diesem Abend diskutieren mit Ihnen:

Prof. Dr. Sebastian Sauer, Professor für Wirtschaftspsychologie, FOM Hochschule für Oekonomie & Management München
Dr. Volker Serfling, IT-Unternehmensberater, greybee GmbH / Mitglied im Arbeitskreis Big Data der Bitkom

Und danken zudem Sven Schlotzhauer, LL.M., Partner, Rechtsanwalt / Fachanwalt für Informationstechnologie bei der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, dass er uns für Ihre IT-rechlichen Fragen zur Seite stehen wird.

Danke auch der FOM Hochschule München, namentlich Oliver Dorn, der die Idee zu diesem spannenden Thema hatte.

Die Teilnahme erfolgt auf Einladung. Sofern Sie keine persönliche Einladung erhalten, nehmen Sie bitte – unter Beachtung unserer Zielgruppen-Statuten unter http://www.management-meetings.de/blog/zielgruppe/ - Kontakt mit uns auf.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Undine Zumpe, uzumpe (at) management-meetings.de.

Tags: